Trampolinakademie

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Worms: Erneut Gold- und Silbermedaille für den TV Unterbach

Am 16.11.2019 fanden in Worms die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Trampolinturnen statt. Der TV Unterbach war mit zwei Mannschaften vertreten. Auch die Vorstandsmitglieder vom TV Unterbach, Katharina und Roland Duckstein, waren zum Anfeuern vor Ort.

Als klare Favoriten gingen Luisa Braaf, Fiona Schneider, Luna Morgenstern und Gastturnerin Luka Frey vom SV Brackwede in der AK 14 – 16 an den Start. Mit einem soliden Pflichtdurchgang setzten die Mädels die Konkurrenz unter Druck und erhöhten diesen mit den schwierigsten Kürübungen unter allen Teilnehmerinnen. 14 Punkte Vorsprung war zum einen sagenhaft, zum anderen nutzlos im Finale. Denn im Finale erloschen alle Punkte aus dem Vorkampf. Total fokussiert und selbstbewusst zeigten die Mädels ihre schweren Übungen und gewannen, mit einem Abstand von 7 Punkten vor der Mannschaft vom FC Reislingen, die ersehnte Goldmedaille. Der Titel ging nach Düsseldorf!

Bei den Jungs der gleichen Altersklasse turnten Henry Braaf, Leon Kasulke und Paul Meinert für den TV Unterbach. Leider hatte sich der Gastturner René Klokow vom DJK Wiking im Training verletzt und konnte nicht teilnehmen. Deshalb hatten die Jungs keine Streichnote und mussten für eine mögliche Medaille alle durchturnen. Leon und Henry, der genauso wie Luna eine Altersklasse höher turnte, zeigten einen schönen Vorkampf und erreichten somit die Qualinorm für den Landeskader. Anschließend turnte Paul sehr gute und sichere Übungen, so dass die Mannschaft führend ins Finale einzog. Nach einer internen Mannschaftsbesprechung wurden die Übungen für das Finale durch das Trainerteam festgelegt. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gewannen Paul, Leon und Henry hinter der SG Frankfurt-Nied die Silbermedaille und wurden somit Deutsche Vizemeister!

„Luisa und Paul nutzten diesen Wettkampf als letzten Test für die Jugend-Weltmeisterschaft in Tokio und tankten viel Selbstbewusstsein für den Höhepunkt des Jahres. Besonders gefreut habe ich mich für Leon und Henry, denn jetzt haben auch sie eine Medaille bei den deutschen Meisterschaften in diesem Jahr gewonnen und können auf eine Nominierung in den Landeskader hoffen. Insgesamt war das Jahr 2019 für die Truppe sehr erfolgreich: 3 Medaillen im Einzel, 2 Medaillen im Synchron und 2 Medaillen mit der Mannschaft ist eine tolle Ausbeute bei den Deutschen Meisterschaften im Jahr 2019 für die Trampolinakademie!“ resümiert der Heimtrainer Alexej Kessler.P