Trampolinakademie

Gold für Paul Meinert bei der Deutschen Synchronmeisterschaft

Am 20.10.2019 fanden in Dessau die Deutschen Synchronmeisterschaften statt. Für den TV Unterbach starteten Fiona Schneider, Luna Morgenstern, Paul Meinert und Luisa Braaf.

Paul hatte eine Woche in Cottbus intensiv mit seinem Synchronpartner Lars Garmann, SC Cottbus, zusammen trainiert. Die beiden zeigten von Anfang an, dass sie in ihrer Altersklasse 15/16 keine Konkurrenz hatten. Nach dem Vorkampf führten sie das Feld eindrucksvoll an. Auch im Finale ab Null, wo sie als Führende den letzten Startplatz hatten, ließen sie keine Zweifel aufkommen, wer den Synchronmeistertitel mit nach Hause nimmt. Paul und Lars holten sich souverän die Goldmedaille und den Deutschen Meistertitel 2019! 

Luna startete zusammen mit Katja Zimmermann vom TUS Brauweiler in der Altersklasse 11/12. Die beiden Mädchen schafften es, trotz starker Konkurrenz, als vierte ins Finale einzuziehen. Leider war im Finale dann die Nervosität der beiden Mädels doch ziemlich groß, so dass sie den Wettkampf auf dem 7. Platz beendeten. 

Luisa und Fiona, im Einzel noch jede für sich, traten bei der Synchronmeisterschaft als Team an. Sie erreichten ebenfalls souverän das Finale. In einer hauchdünnen Entscheidung mussten sie sich mit 0,03 Punkten hinter den Zweitplatzierten und mit 0,11 Punkten hinter den Erstplatzierten mit Platz 3 begnügen. Am Ende überwog dann aber doch die Freude über den Gewinn der Bronzemedaille.